Länder

Namibia

Namibia war das erste Land, das wir auf unserer Weltreise besuchten. Ein großes, weites Land mit freundlichen Menschen, faszinierender Natur und sagenhafter Tierwelt. Namibia hat mehr zu bieten als nur karge Wüste.

Blyde River Canyon auf der Panorama Route

Südafrika

In Südafrika haben wir die Garden Route, Panorama Route und den Kruger National Park bereist. Wir lebten eine Zeit in und um Kapstadt und haben in der Nähe von Pretoria zwei Wochen ehrenamtlich mit Primaten gearbeitet.

Australien

In Australien haben wir den traumhaft schönen Südwesten bereist und sind im Campervan vom tropischen Cairns bis hinter Brisbane gefahren. Den Jahreswechsel haben wir in Sydney verbracht. Danach ging es nach Melbourne.

Wai-O-Tapu - Geothermalgebiet - Champagne Pool

Neuseeland

In Neuseeland haben wir drei wunderbare Wochen auf der Nord- und der Südinsel verbracht. Das Land ist einfach einzigartig! Unser Highlight war ein Hubschrauberflug über den Franz Josef Gletscher. Aber wir haben noch viel mehr erlebt und gesehen.

Santiago de Chile bei Sonnenuntergang

Chile

In Chile haben wir unsere erste Rafting-Tour gemacht. Wir waren in der Atacama-Wüste und auf einem über 4000 Meter hohen Vulkan. Außerdem gab es jede Menge Natur und Kultur zu entdecken. Auch die großen Städte haben ihren besonderen Reiz.

Machu Picchu mit Blick auf Huayna Picchu

Peru

Peru war die sechste Station auf unserer Weltreise und es war einfach wunderbar! Wir waren im Amazonas-Regenwald und am weltberühmten Machu Picchu. Außerdem haben wir noch den einzigartigen Rainbow Mountain auf über 5000 Meter Höhe besucht.

Meeresschildkröte auf Galapagos

Ecuador

In Ecuador waren wir in der größten Stadt des Landes und auf drei der Galapagos Inseln. Es war einfach unglaublich, wie viele Meeresbewohner wir dort gesehen haben.

Horseshoe Bend, Page, Arizona, USA

USA

Der Westen der Vereinigten Staaten von Amerika ist so vielseitig und wunderschön. Wir sind bereits seit einigen Wochen hier und wollen nach Möglichkeit noch bis Kanada kommen.